Manuelle Therapie

Funktionelle Gelenkstörungen werden physiotherapeutisch mit der klassischen Technik der manuellen Therapie behandelt. Mit sanftem Zug bzw. Schub werden Kapselspannungen vermindert. Dies verbessert den Stoffwechsel innerhalb des Gelenkes, reduziert Druckbelastungen des Knorpels und vergrößert so die Beweg- lichkeit.

Ursprung jeder eingeschränkten Bewegung ist immer die Muskulatur. Deshalb kommt hier auch die Reflex-Therapie zum Einsatz.

› zurück zu den Angeboten ‹